Therapeuten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckbutton anzeigen?

Zur Zeit arbeiten acht Therapeuten  an der Schule für Körperbehinderte Offenburg aus den Fachrichtungen Ergotherapie und Physiotherapie.
Unsere Arbeitsfelder liegen in der gemeinsamen Förderung der Schüler in enger Anlehnung an den Förderplan. Dieser Förderplan wird in der jeweiligen Klasse gemeinsam erstellt.

Im Bildungsplan heißt es hierzu:
Physio - oder Ergotherapeutisch geprägte schulische Angebote werden als Unterrichtsbereich und im Sinne einer integrierten Bewegungsförderung in den Schulalltag mit dem Ziel einbezogen, Schülerinnen und Schülern Körpererfahrungen und Bewegungsmöglichkeiten zu eröffnen, die als Grundlage für andere Entwicklungsprozesse und Kompetenzen wichtig sind. Hierzu zählt auch der große Bereich der Wahrnehmungsförderung.
Diese speziellen Unterrichtsangebote ersetzen nicht medizinisch indizierte und ärztlich zu verordnende Therapien.
Durchgängiges Ziel aller therapeutischen pädagogischen Bemühungen ist das Erreichen der größtmöglichen Selbständigkeit im Zusammenleben mit Anderen.